KG nach Bobath

Therapeutisches Verfahren das vom Ehepaar Bobath (Karel, Neurologe; Bertie,KG ) zur konservativen Behandlung der ICP (infantile Cerebralparese) entwickelt wurde.
Über ein systematisches Training soll der Muskeltonus reguliert  und ein physiologisches Bewegungsmuster ermöglicht werden.
Die Bobath-Methode wird auch erfolgreich in der Therapie von Patienten  nach Schlaganfall und anderen neurologischen Schädigungen angewendet

Vojta

Form des Bewegungstrainings bei dem versucht wird, durch das Auslösen von verschiedenen Reflexen bestimmte Bewegungen auszulösen und damit einzuüben.
Wird vor allem bei Kindern mit infantiler Zerebralparese eingesetzt.
Wurde von dem Neurologen K. Vojta entwickelt.

THERAPIEZENTRUM BITTNER
Physiotherapie und Osteopathie

Alleestrasse 37
56566 Neuwied

t: 02622-13673
f: 02622-923619
Impressum    |    Datenschutz
Vojta / Bobath
Webdesign & Redaktionssystem (CMS) by cybox koblenz